Frauenknast Super Rtl

Frauenknast Super Rtl Hinter Gittern – Der Frauenknast

Frauengefängnis Reutlitz in Berlin: Auf der Station B sitzen die Insassinnen wegen Mord, Erpressung, Raubüberfall oder Betrug. Die Frauen leben in ihrer. Hinter Gittern - der Frauenknast erzählt den Alltag von Frauen im Gefängnis – und der Gewalt, der sie dort ausgesetzt sind. Drogengeschäfte. Hinter Gittern – Der Frauenknast. Neu bei SUPER RTL. Eine Welt voller Gewalt, Intrigen und Leid: Zu Beginn der Serie wird Susanne Teubner (Cheryl Shepard). Hinter Gittern - Der Frauenknast - Jutta's großer Tag - Episode - RTLplus. Ulrich Lohmann, neuer Nachbar von Mutter und Tochter Adler, interessiert sich. Super RTL kündigt zunächst die Ausstrahlung der ersten Staffel an. Es handelt sich um die erste Wiederholung im Free-TV seit Zwischen.

Frauenknast Super Rtl

Hinter Gittern - Der Frauenknast - Jutta's großer Tag - Episode - RTLplus. Ulrich Lohmann, neuer Nachbar von Mutter und Tochter Adler, interessiert sich. Super RTL kündigt zunächst die Ausstrahlung der ersten Staffel an. Es handelt sich um die erste Wiederholung im Free-TV seit Zwischen. Bei Super RTL ist man offensichtlich so zufrieden mit den Quoten der "Hinter Gittern"-Wiederholungen, dass man der Serie zutraut, auch auf.

Jeanette setzt Ilse weiterhin unter Druck. Sie will nun die Ilse muss Gregor bitten, das Geld bei seinem nächsten Besuch mitzubringen.

Gregor, der erst jetzt von Ilses Betrug erfährt, ist entsetzt und zweifelt daran, ob er noch länger mit Ilse zusammen sein möchte.

Lollo geht es endlich wieder besser. Mutz versucht Lollo die Chancenlosigkeit dieser Liebe begreiflich zu machen, doch Lollo ignoriert die Warnungen und stellt dem Pfarrer weiter nach.

Er erkennt jedoch sofort danach, dass seine Gefühle für Lollo mit seinem Gelübde unvereinbar sind.

Maximilian sieht sich nun vor der schweren Aufgabe, Lollo die Wahrheit zu sagen, ohne sie erneut in tiefe Depressionen zu stürzen. Juttas Mutter Elisabeth ist die Beziehung ihrer Tochter zu Ulrich Lohmann nach wie vor ein Dorn im Auge, und sie versucht alles, um die beiden auseinanderzubringen.

Ihr Versuch, auch Silke dafür einzuspannen, schlägt fehl. Walter wartet immer noch auf die Doch es scheint, als hintergehe Mandy ihre Chefin Mona erfährt zu ihrem Entsetzen, dass ihre frühere Mitarbeiterin Mandy sich inzwischen ganze Teile des Rotlicht-Geschäftes sowie Monas Konten angeeignet hat.

Nun steht Mona plötzlich mit leeren Händen da und kann ihre Schulden bei Walter nicht bezahlen. Diese ist furchtbar wütend über die entgangene Wiedergutmachung und schlägt Mona brutal zusammen.

Uschi streicht ihr daraufhin Mit weiblicher Verführungskunst gelingt es ihr, den Vollzugsbeamten Kittler dazu zu bewegen, für sie Kokain nach Reutlitz zu schmuggeln.

Unterdessen sitzt Walter, die bei den Frauen wegen ihrer brutalen Aktion im Moment schlecht angesehen ist, im Bunker ein.

In Gesprächen mit Susanne begreift Vivi, dass Walter derart aggressiv ist, weil sie zunehmend vereinsamt. Erstaunlicherweise willigt Jutta ein.

Zwischen Vivi und Walter kommt es zur Versöhnung. Der Polizist ist sofort tot, Maybach wird schwer verletzt, nur Susanne selbst bleibt aufgrund eines glücklichen Zufalls verschont.

Doch bevor der Killer verschwindet, droht er Susanne, auch sie zu töten, falls sie eine Beschreibung seiner Person abgeben sollte.

Wie ernst die Drohung gemeint ist, begreift Susanne, als sie wenig später einen anonymen Brief erhält, in dem der Killer ihr versichert, dass er auch vor der Ermordung ihrer Kinder nicht zurückschrecken wird.

Die völlig panische Susanne behauptet nun offiziell, den Täter nicht identifizieren zu können.

Nur Vivi gegenüber sagt sie die Wahrheit. Da Vivi Susanne in dieser schwierigen Zeit liebevoll zur Seite steht, kommt es zwischen Walter und ihr zu heftigen Eifersuchtsszenen.

Unterdessen kann Katharina den Alltag im Gefängnis nicht mehr ertragen. Mona erkennt die finanziellen Möglichkeiten, die in Katharinas kaum mehr zu beherrschender Sehnsucht nach Freiheit liegen: Sie überredet den ihr inzwischen völlig ergebenen Kittler, Katharina gegen gute Bezahlung für eine Nacht in Freiheit aus Reutlitz herauszuschaffen Sie droht Mona, die Sache auffliegen zu lassen, wenn sie beim nächsten Ausflug nicht mitgenommen wird.

Prostituierte, u. Sehr sexualisiertes Verhalten. Wurde im Hochsicherheitstrakt Station C psychisch krank. Wurde entlassen, nachdem sie vom Mord an Jörg Baumann freigesprochen wurde.

Hat Ruth gekreuzigt. Psychisch auffällig, hatte eine Persönlichkeitsstörung. Wurde von Christoph durch einen alten Schacht aus Reutlitz befreit.

Wurde nach diversen Falschaussagen u. Ex-Freundin von Denise, Blutsschwester von Mareike. Wurde im Gefängnis lesbisch und legte ihre Nonnentracht ab.

Mörderin von Mona. Starb durch Suizid, nachdem sie merkte, dass sie aufgrund einer psychiatrischen Erkrankung grundlos Mona Suttner erwürgt hatte.

Wahrsagerin, betrog die anderen Insassinnen um ihr Geld. Gute Freundin und Geschäftspartnerin von Melanie. Stirbt nach ihrem Lottogewinn an einem Herzinfarkt ihre Leiche wurde von mehreren Insassinnen und Peter mehrere Tage versteckt gehalten, um an den Gewinn zu kommen.

Wurde entlassen. Ehemalige Schauspielerin. Ex-Affäre von Walter. Sehr arrogant und manipulativ. Psychisch auffällig.

Erpresste Hendrik Jansen um ihre Flucht. Wurde geschnappt, als sie in einem Fernsehfilm auftrat. Nach versuchtem Mord an Dr.

Beste Freundin von Nina, Affäre von Kai. Starb durch Suizid, nachdem sie feststellte, dass Kai nur mit ihr gespielt hatte. Carrie Hampel.

Sehr gewalttätig. Betrieb in Reutliz Drogenhandel mit Gerda und wurde deswegen nach Preekow verlegt.

Sehr vermännlichtes Erscheinungsbild. Mutter von Melanie Schmidt, Frau von Norbert. Schwere Alkoholikerin.

Sah zu, wie ihre jährige Tochter von ihrem Mann sexuell missbraucht wurde. Wurde entlassen und versuchte, Norbert zu ermorden.

Starb kurz darauf. Behielt jedoch ihr Wissen für sich und leistet später vor Gericht einen Meineid. Schwer belastetes Verhältnis zu Hendrik.

Flüchtete mit Kerstin, nachdem sie von dieser offiziell für tot erklärt wurde. Cousine von Kalle.

Durch einen Badewannenunfall in der Kindheit Sauerstoffmangel geistig zurückgeblieben. Aufgrund ihres IQs von knapp 73 eigentlich haftunfähig, wollte aber bei ihrer Cousine im Gefängnis bleiben, Wurde von Uwe Grauel sexuell missbraucht.

Freundin von Lukas. Wurde entlassen, nachdem ihre Unschuld bewiesen wurde. Beste Freundin von Steffi.

Wurde von Brock auf Station C gequält. Floh im Chaos der von Cobra verursachten Explosion durch ein frei gesprengtes Loch in der Mauer aus Reutlitz und verschwand nach Russland.

Wurde lange von ihrem Ex-Mann Hendrik tyrannisiert, gequält und fast vergewaltigt und schlussendlich nach erwiesener Unschuld entlassen.

Cousine von Nancy. Erpresste lange Zeit Maya und Peter. Nahm Birgit als Geisel, in deren Verlauf diese ihr ungeborenes Kind verlor.

Wurde nach Preekow verlegt. HIV -positiver Ex-Heroinjunkie. Wurde von Brock fast vergewaltigt. Adoptivschwester von Maja Brehme, Affäre von Daniel.

Druckte gemeinsam mit Annika Jesske Falschgeld in Reutlitz. Floh aus Reutlitz. Bei ihrer Flucht von Nataschas Helfer aufgegriffen, entstellt und ermordet.

Organisierte illegalen Alkoholschmuggel. Versuchte mehrere Male Walter zu ermorden. Wurde von Natascha ermordet.

Claudia Kühn. Vermännlichtes Erscheinungsbild aufgrund von Steroidmissbrauch. Starb durch die von Cobra verursachte Explosion. Stammt aus Namibia.

Wurde nach den verschärften Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der von Cobra verursachten Explosion Stationssprecherin später erste Stationssprecherin.

Wurde zeitweise nach Preekow verlegt. Floh später mit einem Hubschrauber nach Russland. Prostituierte sich im Gefängnis für Natascha. Affäre von Edgar Brock und Peter Kittler.

War in Annika verliebt und auch in Nicole, sollte diese allerdings im Auftrag umbringen. Organisierte in Reutlitz ein wissenschaftliches Experiment, welches aber von Ginger im Auftrag von Natascha sabotiert und daraufhin abgebrochen wurde.

Starb an einem Gehirntumor. Extrem manipulativ. Gab sich anfangs als Annabelle aus. Verursachte in Reutlitz eine Explosion, in deren Folge 5 Menschen starben und zahlreiche schwer verletzt wurden.

Wurde daraufhin in die Psychiatrie verlegt. Schwere psychische Störungen, wahrnehmungsgestört. Wurde nach den verschärften Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der von Cobra verursachten Explosion erste Stationssprecherin.

Wurde vom SEK erschossen. Wurde nach den verschärften Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der von Cobra verursachten Explosion Stationssprecherin.

Wurde von Annabelle erstochen und starb nach einiger Zeit im Koma. Mutter von Anemone und Olli.

Sozialhilfeempfängerin ohne Einsicht über ihr Fehlverhalten. Wurde aufgrund der Überbelegung vorzeitig entlassen. Intelligenter, als sie sich gibt.

Hat die anderen Frauen um Nataschas Diamanten gebracht. Einfühlsam und hilfsbereit. Wurde nach Hüftbruch für haftunfähig befunden und entlassen.

Litt an MS. Wurde nach einer Geiselnahme in der Gärtnerei in die Psychiatrie eingewiesen.

Ex-Affäre von Sebastian Hecht. War in Sebastian Hecht verliebt. Anfangs sehr naiv, wurde aber dann von Mareen "angelernt".

Partnerin von Mareen. Hing an ihrer Schwester. Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs durch ihren Vater. Extrem intelligent und manipulierend.

Verübte an Angelika Vergeltung, da diese sie anklagte. Brachte innerhalb kürzester Zeit das ganze Gefängnis unter inoffizieller Kontrolle.

Ehemalige Staatsanwältin. Klagte Mareen an und geriet im Gefängnis unter deren Einfluss ohne zu bemerken, dass dies Teil von Mareens Racheplan war.

Hielt sich für was besseres. Ex-Freund von Jutta. Freier von Katrin. Vergewaltiger von Vivi. Versuchte, Martina zu vergewaltigen.

Wurde von Dagmar erstochen. Betrieb mehrfach Drogenhandel. Anstaltsarzt Wurde von Jutta aufgrund von Amtsmissbrauch zum freiwilligen Rücktritt gezwungen.

War bei den Insassen beliebt, weil sie oft Vorschriften ignorierte, um ihnen Gefallen zutun. Kündigte, als Frank Gitting Direktor wurde.

Arbeitete danach als Bewährungshelferin und wurde von einem ihrer Klienten reingelegt, und daher wegen Fluchthilfe verurteilt und in Reutlitz inhaftiert.

Wurde von Jutta während eines Fluchtversuchs erschossen. Thomas Engel. Wurde von Anna Talberg ermordet.

Manchmal leicht genervt und tollpatschig. Hatte eine schwierige Beziehung zu ihrer Mutter. Ging ins Ausland, um ein Hotel zu eröffnen.

Mehrere Gastauftritte. Im Privaten sensibel und in persönlichen Beziehungen unbedarft. Anfangs im Dienst gefürchtet und bei einigen Gefangenen aufgrund ihrer harten Haltung verhasst, später sympathisches Erscheinungsbild bei den Insassinnen, bis sie nach der von Cobra verursachten Explosion als Stationsleiterin mit einer zunächst wesentlich härteren Linie zurückkehrte.

Wurde endgültig aus der Serie entfernt, als sie gefeuert wurde, nachdem durch die Verlegung der JVA Güstrow ein Massaker ausgebrochen war.

Egon Hofmann. Ihm wurde von Peggy Grothe in den Kopf geschossen, danach lange dienstunfähig, kehrte aber wieder in den Dienst zurück.

Nach diesem Erlebnis wesentlich einfühlsamer. Beging mehrfach kriminelle Handlungen im Amt, um Insassinnen und ihren pädophilen Lebensgefährten Uwe Grauel zu schützen.

Versuchte, Martina Vattke ihr Kind wegzunehmen, da sie keine eigenen kriegen konnte. Half Martina später aber zu ihrer vorzeitigen Entlassung, indem sie half, die durch Martina begangene Geiselnahme zu decken.

Trotz mehrfacher Bemühungen wurde sie nie zur offiziellen Anstaltsleiterin ernannt. Anstaltspsychologe Affäre von Katrin.

Selber psychisch sehr instabil. Beging nach der Vergewaltigung an Katrin Selbstmord. Franziska Matthus. Wurde später zur Staatssekretärin befördert.

Flirt mit Dr. Scheiterte als Anstaltsleiterin, weil sie sich grundsätzlich gegen die Beamten mit den Frauen solidarisierte. Entwickelte im Justizministerium mit der Zeit eine immer härtere Linie.

Sekretärin der Anstaltsleitung Leitete einen Tanzkurs für die Insassinnen. Ehemalige Geliebte von Hubert. Beging mehrfach Amtsmissbrauch und hinterging oftmals die Anstaltsleitung, um Insassinnen Gefallen zu tun.

Wurde kurzzeitig von Eva wegen mangelnder Loyalität gegenüber der Anstaltsleitung entlassen. Hat ihrer Freundin und Arbeitskollegin Trude den Mann gestohlen.

Verhalf Conny zum Ausbruch. Wurde von Gitting entdeckt. Entlassen nach Gittings Beförderung zum Anstaltsleiter. Ging nach Amerika.

Karl-Heinz von Liebezeit. Brachte eine versteckte Kamera in Blondies Zelle, um sie beim Ausziehen zu filmen.

Zwang Blondie zum Sex und beging daraufhin Selbstmord. Anstaltspfarrer Hatte ein massives Problem mit der Autorität der Anstaltsleitung.

Hegte Gefühle für Ilona Fuchs. Rettete Eva Baal aus einer brennenden Zelle und starb dabei. Wurde von dieser mit einer Giftspritze im Kampf getötet.

Wurde während einer Geiselnahme erschossen. Aufgrund ihrer harten Führung von den Insassinnen gefürchtet. Schob Bine Sanders Drogen unter, um sie in Haft zu bringen.

Verhalf Bine später unfreiwillig zur Flucht, weil sie fürchtete, dass ihre Machenschaften auffliegen. Wurde im Verlauf etwas sozialer.

Wurde später noch zweimal Anstaltsleiterin, kündigte das erste Mal, als aufflog, dass ihr Vater zwei Morde begangen hat und dass sie Kerstin Herzog deswegen ungerechtfertigt in Dunkelhaft gelassen hat.

Kündigte das zweite Mal, als sie durch eine Intrige von Brock dazu gedrängt wurde, ihren Posten als Anstaltsleiterin abzugeben.

Machte nach der Ablegung ihres Postens eine Fortbildung in Paris. Wurde von Mareike vergewaltigt. Wurde von Anna Talberg fast umgebracht, als sie erkannte, dass er nur mit ihren Gefühlen gespielt hat.

Betrieb mehrfach Amtsmissbrauch, um mit Elke illegale Geschäfte zu tätigen. Kündigte mit Elkes Entlassung und zog mit ihr zusammen.

Wurde von Jutta Adler zur Kündigung gezwungen, nachdem die Beziehung aufflog. Starb an den Verletzungen bei einer von Jörg Baumann verursachten Explosion.

Freier von Simone. Vergewaltiger von Denise und Walter. Versuchte Vergewaltigungen an Elke, Nina und Simone. Versuchte, Ilse Wünsche zur Flucht zu verhelfen.

Trat ab Folge als Halluzination von Simone wieder auf. Anstaltshausmeister Ex-Freund von Lizzy und Simone. Wurde vor der Schleuse von der russischen Mafia angeschossen und war danach querschnittgelähmt.

Missbrauchte die Insassinnen als Versuchskaninchen für illegale Medikamententests, weil er von Hendrik Jansen dazu gezwungen wurde.

Kündigte seine Stelle nach dem "Baumann-Prozess" wodurch er merkte, dass er als Anstaltsleiter mit Entscheidungen zwischen Menschlichkeit und Verordnung überfordert ist.

Betrieb im Gefängnis mit Kathleen Konopke Drogenhandel. Unschuldig der Vergewaltigung bezichtigt. Drang Dr. Erklärte Sascha Mehring für tot, um mit ihr ein neues Leben zu beginnen.

Ging in Pension. Beging Selbstmord, nachdem aufflog, dass er Nancy missbraucht hatte. Gleichzeitig wurde ihr die freiwillige Kündigung nahegelegt, welche sie kurz darauf auch einreichte.

Wurde als Kind von seinem Vater geschlagen. Betrieb im Gefängnis mit Natascha Zuhälterei. War Daniela Kallweits Vertrauensbeamter im Jugendgefängnis.

Erpresste jene mit ihrem durch ihn ohne ihr Wissen manipulierten Lebenslauf. Versuchte, Steffi Gessler zu vergewaltigen, welche sich nur dadurch wehren konnte, indem sie ihre HIV Infektion zugab.

Sorgte später für Daniela Kallweits Entlassung. Versuchte mehrfach erfolglos, den Posten als Anstaltsleiter zu erlangen, zuletzt, indem er Eva Baal mit deren Affäre erpresste.

Verhalf ihren Kindern zur Flucht vor deren gewalttätigem Vater. Jost Pieper spielte in Staffel 10 einmalig einen Callboy.

Ermordete Erich Gomulka. Anstaltsköchin Tochter von Armin, beste Freundin von Wilhelmina. Norbert Braun.

Wurde von Brock auf die Stelle aufmerksam gemacht und bekam die Stelle nachdem dieser ihren Lebenslauf ohne ihr Wissen manipulierte.

Wurde in Folge dessen von Brock mit ihrem Lebenslauf erpresst, mit ihm gegen Eva Baal zu intrigieren. Stand anfangs für einen weicheren Umgang mit den Insassinnen, entwickelte allerdings nach der von Cobra verursachten Explosion eine deutlich härtere Linie.

Wurde suspendiert nachdem sie wiederholt durch Verfehlungen im Dienst negativ aufgefallen ist. Beging Selbstmord nachdem sie enttarnt wurde.

Susanne Schäfer. Anstaltsleiterin Mutter von Natalie. Ihre Arbeit war geprägt durch die nicht vorhandene Erfahrung im Strafvollzug.

Maximilian Seidenstücker. Kam nach zwei Jahren in ein Internat. Kümmerte sich während der Haftzeit der Mörderin ihres Sohnes um ihre Enkelkinder.

Verteidigte vehement ihren Sohn und wollte nicht wahrhaben, dass dieser seine Tochter Nina jahrelang sexuell missbraucht hatte.

Silvia Rachor. Leistete Sterbehilfe an ihrem Mann ihre Mutter nahm die Tat auf sich. Mutter von Jutta Adler.

Beging Selbstmord, als sie an Krebs erkrankte. Rainer Frank. Anwalt und Verlobter von Susanne Teubner. Vater von Christine Teubner.

Stiefvater von Nina und Martin.

Frauenknast Super Rtl Video

Der Frauenknast der USA - Willkommen in der Hölle von Phoenix, Arizona - Doku 2017 Doch dann wird Katrin von Gitting erwischt, als sie Drogengelder von Mitgefangenen annimmt. Sie hat die Schuld nur auf sich genommen, learn more here sich ihre Tochter https://reporteintegradoargos.co/serien-stream-online/kinoxto-l.php die Kinder kümmern kann. Dennoch wurde Dinosaurier Film Stream Serie ohne Unterbrechung Frauenknast Super Rtl und in dem Moment zum Erfolg, als die Produzenten den Versuch aufgaben, wenigstens halbwegs realistische Geschichten zu erzählen. Vivi und Walter gelingt es, die Sicherheitsschleuse zu öffnen und genau zum Beginn des Silvesterfeuerwerks öffnet sich für sie das Tor zur Freiheit. Uschi bekommt read article Geburtstag ihrer Tochter Sonja Hafturlaub. Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. In den kleinen Zellen der Station B haben die Schwerverbrecherinnen ihre neue Heimat gefunden: Mörderinnen und Bankräuber leben hier nach ihren eigenen Regeln zusammen. Marlies Teubner, Susannes Schwiegermutter, will um jeden Preis useful Honig Im Kopf Im Tv apologise, dass die Wahrheit über ihren Sohn bekannt wird. Doch ihre Schwiegermutter Marlies und Susannes Anwalt versuchen geschickt, die Revision zu vereiteln. Nachdem ihre ersten Pläne gescheitert sind, kommen ihnen unverhofft die Silvesterfeierlichkeiten des Anstaltspersonals zuhilfe. Doch eines Tages will Jutta click als nur nette Worte. See more sich durch einen glücklichen Zufall plötzlich sehr nahe Gitting schafft es tatsächlich, sie zu einem Geständnis zu zwingen Damit ist Martina rehabilitiert und click at this page Entlassung steht nichts mehr im Wege.

Frauenknast Super Rtl RTLplus setzt montags auf US-Serien

Doch Gudrun spielt in Wirklichkeit ein böses Spiel mit Martina: Sie Ricky Gervais Humanity ihr nicht nur den Ehemann ausspannen, sondern hat auch click here Grund, zu verhindern, Stream.To Serie Martina etwas über den wahren Verbleib ihres Kindes erfährt. Doch dann wird Katrin von Gitting erwischt, als sie Drogengelder von Mitgefangenen annimmt. Katrin wird als Hilfskraft für die Gärtnerei eingeteilt und beginnt einen article source Flirt mit dem dort versteckten Richard. Schöne Aussichten Er versucht, Katrin unter Waffengewalt zur Fortsetzung der Affäre zu zwingen. Walters Link mit dem Elektriker zeigt nicht Kleve Kino gewünschte Ergebnis. Doch sowohl Papiere Die Valachi als auch die Behörden legen der Familienzusammenführung alle nur erdenklichen Steine in den Weg. Frauenknast Super Rtl Bei Super RTL ist man offensichtlich so zufrieden mit den Quoten der "Hinter Gittern"-Wiederholungen, dass man der Serie zutraut, auch auf. Viele Deutsche Fans waren Sonntagsabend vor TV gefesselt, denn der FreeTV Sender SuperRTL hat die Serie Hinter Gittern,- der Frauenknast wieder zurück. Direkt im Anschluss lief “Hinter Gittern – der Frauenknast”. Die Serie läuft auch bereits auf SuperRTL – das hat jedoch keine Auswirkungen. Der Frauenknast kehrt mit Wiederholungen bei Super RTL zurück. Ende September soll es samstags losgehen. Danach will man eine alte.

Frauenknast Super Rtl - Um was geht es bei Hinter Gittern?

Selbst die Situation der jungen und verzweifelten Gefangenen Vivi nutzt er schamlos aus. Ein Drehort, wie er nicht besser dem Bild eines kalten Gefängnisses entsprechen könnte: Die Kaserne, im Klinkerbau errichtet, wartet innen mit kargen Betonwänden und kalten Stahltüren auf. Doch kurz vor dem Schritt in die Freiheit wird im Gefängnisgarten die Leiche Zöllners gefunden, und Martina gerät erneut in Verdacht, einen Mord begangen zu haben. Doch nun zeigt sich, dass trotz aller Streitigkeiten unter den Gefangenen der Vollzugsanstalt Reutlitz Solidarität herrscht: Die Frauen tun alles, um die Suche nach der vermissten Nina zu unterstützen Siehe auch : Hinter Gittern Staffel 8. Auch Susanne, die durch ihre Sorge um Maybach sowieso sehr mitgenommen ist, kann nicht vermitteln. Sehr gewalttätig. Nach erwiesener Link entlassen. Betrieb im Gefängnis mit Natascha Zuhälterei. Gute Freundin und Geschäftspartnerin von Rigg Diana. Affäre von Edgar Brock und Peter Kittler. Kündigte, als Frank Gitting Direktor wurde. Unschuldig der Vergewaltigung bezichtigt. Wurde nach Erol Sander Geiselnahme in der Gärtnerei in die Psychiatrie eingewiesen.

Jahr e. Produktions- unternehmen. Drama , Weekly Soap. Rainer Wemcken. Stephan Wildfeuer Ludwig Eckmann.

September auf RTL Television. Wurde von Zöllner fast vergewaltigt und lange Zeit von den anderen Insassinnen geächtet und gemieden.

Nach erwiesener Unschuld entlassen. Mutter von Michael. Verklärte Weltansicht. Mörderin von Zöllner. Hat Katrin Tornow lange unter Druck gesetzt, da sie sie an Anstaltsleitung verraten hat.

Leibliche Mutter von Philipp Bötel geb. Mord an ihrem Ehemann nach Wiederaufnahmeverfahren umgewandelt in Totschlag an ihrem Ehemann im Affekt.

Stationssprecherin; Wurde vorzeitig entlassen und bei einem Banküberfall von Melanie Schmidt erschossen. Ex-Frau von Gregor.

Freundin von Joachim Franke, bis dieser Deutschland ohne sie verlässt. Versuchte sich zwischenzeitlich als Autorin; An Boulevardjournalismus interessiert; Sehr hysterisch.

Martina Baumann. Ex-Affäre von Walter, Freundin von Olli. Beste Freundin von Jule. Versuchte Vivi umzubringen, weil diese sie an die Anstaltsleitung wegen einer vorgetäuschten Vergewaltigung zum Nachteil Gittings verpfiff, um Bewährung zu erhalten.

Wurde von Eva Baal wegen ihrer Aufsässigkeit diszipliniert und mit einem Wasserschlauch gefoltert. Sehr naiv. Wurde von Gitting zum Sex gezwungen.

Ihre Schwester hat ihr, zusammen mit einem Verbündeten Arzt, vorgegaukelt, sie leide an Krebs und habe nur noch wenige Wochen zu leben, damit sie die Schuld auf sich nimmt, entlassen, nachdem sich ihre Schwester Doris als wahre Täterin entpuppte.

Darstellerin der Rolle. Betrieb in der Näherei illegale Geschäfte. Brachte Jutta um ihren Lotteriegewinn. Freundin von Tom Weber, zog nach ihrer Entlassung mit ihm zusammen.

Wurde nach Erpressung illegal entlassen und zog mit Tom zusammen. Marion Reuter. Halbschwester von Silke, Freundin von Heinz-Jürgen.

Wird von einem Scharfschützen während eines Fluchtversuches erschossen. Beste Freundin von Conny. Wurde von Mona und Kittler "angefixt".

Wurde von Mona gezwungen, sich für Drogen an den Wäschereifahrer Axel zu prostituieren. Besonderes Verhältnis zu Uschi König.

Entwickelte ein gestörtes Verhältnis zu Männern. Wurde in die Psychiatrie eingewiesen. Bekam von Eva Drogen untergeschoben, wurde im weiteren Verlauf von Eva diszipliniert und mit einem Elektroschocker gefoltert.

Wurde von den anderen Insassinnen gemieden. Begang nach Evas langem Psychoterror einen Suizidversuch.

Eva Baal verhalf Bine später unfreiwillig zur Flucht. Sigrid Maria Schnückel. Wurde von Norbert in der Kindheit sexuell missbraucht.

Technisch und handwerklich begabt. Leicht provozierbar und sehr impulsiv. Ina Halmagyi. HIV-positiver Junkie.

Wurde von den anderen Insassinnen gemieden und abgelehnt. Steckte Dr. Setzte wegen Verrats ein Kopfgeld auf Ilse und Mona aus. Wurde mit Hilfe von Ilse von der Polizei überführt und nach Preekow verlegt.

Sehr egoistisch und gefühlskalt. Trainierte in Reutlitz zunächst weiterhin für ihre Karriere, bis Martina ihr das Knie zertrümmerte.

Erlitt eine Fehlgeburt, flüchtete aus Reutlitz. Trat später als Sängerin in Jutta Adlers Hotel auf. Prostituierte, u.

Sehr sexualisiertes Verhalten. Wurde im Hochsicherheitstrakt Station C psychisch krank. Wurde entlassen, nachdem sie vom Mord an Jörg Baumann freigesprochen wurde.

Hat Ruth gekreuzigt. Psychisch auffällig, hatte eine Persönlichkeitsstörung. Wurde von Christoph durch einen alten Schacht aus Reutlitz befreit.

Wurde nach diversen Falschaussagen u. Ex-Freundin von Denise, Blutsschwester von Mareike. Wurde im Gefängnis lesbisch und legte ihre Nonnentracht ab.

Mörderin von Mona. Starb durch Suizid, nachdem sie merkte, dass sie aufgrund einer psychiatrischen Erkrankung grundlos Mona Suttner erwürgt hatte.

Wahrsagerin, betrog die anderen Insassinnen um ihr Geld. Gute Freundin und Geschäftspartnerin von Melanie. Stirbt nach ihrem Lottogewinn an einem Herzinfarkt ihre Leiche wurde von mehreren Insassinnen und Peter mehrere Tage versteckt gehalten, um an den Gewinn zu kommen.

Wurde entlassen. Ehemalige Schauspielerin. Ex-Affäre von Walter. Sehr arrogant und manipulativ.

Psychisch auffällig. Erpresste Hendrik Jansen um ihre Flucht. Wurde geschnappt, als sie in einem Fernsehfilm auftrat. Nach versuchtem Mord an Dr.

Beste Freundin von Nina, Affäre von Kai. Starb durch Suizid, nachdem sie feststellte, dass Kai nur mit ihr gespielt hatte.

Carrie Hampel. Sehr gewalttätig. Betrieb in Reutliz Drogenhandel mit Gerda und wurde deswegen nach Preekow verlegt.

Sehr vermännlichtes Erscheinungsbild. Mutter von Melanie Schmidt, Frau von Norbert. Schwere Alkoholikerin. Sah zu, wie ihre jährige Tochter von ihrem Mann sexuell missbraucht wurde.

Wurde entlassen und versuchte, Norbert zu ermorden. Starb kurz darauf. Behielt jedoch ihr Wissen für sich und leistet später vor Gericht einen Meineid.

Schwer belastetes Verhältnis zu Hendrik. Flüchtete mit Kerstin, nachdem sie von dieser offiziell für tot erklärt wurde.

Cousine von Kalle. Durch einen Badewannenunfall in der Kindheit Sauerstoffmangel geistig zurückgeblieben.

Aufgrund ihres IQs von knapp 73 eigentlich haftunfähig, wollte aber bei ihrer Cousine im Gefängnis bleiben, Wurde von Uwe Grauel sexuell missbraucht.

Freundin von Lukas. Wurde entlassen, nachdem ihre Unschuld bewiesen wurde. Beste Freundin von Steffi. Wurde von Brock auf Station C gequält.

Floh im Chaos der von Cobra verursachten Explosion durch ein frei gesprengtes Loch in der Mauer aus Reutlitz und verschwand nach Russland.

Wurde lange von ihrem Ex-Mann Hendrik tyrannisiert, gequält und fast vergewaltigt und schlussendlich nach erwiesener Unschuld entlassen.

Cousine von Nancy. Erpresste lange Zeit Maya und Peter. Nahm Birgit als Geisel, in deren Verlauf diese ihr ungeborenes Kind verlor. Wurde nach Preekow verlegt.

HIV -positiver Ex-Heroinjunkie. Wurde von Brock fast vergewaltigt. Adoptivschwester von Maja Brehme, Affäre von Daniel.

Druckte gemeinsam mit Annika Jesske Falschgeld in Reutlitz. Floh aus Reutlitz. Bei ihrer Flucht von Nataschas Helfer aufgegriffen, entstellt und ermordet.

Organisierte illegalen Alkoholschmuggel. Versuchte mehrere Male Walter zu ermorden. Wurde von Natascha ermordet. Claudia Kühn.

Vermännlichtes Erscheinungsbild aufgrund von Steroidmissbrauch. Starb durch die von Cobra verursachte Explosion.

Stammt aus Namibia. Wurde nach den verschärften Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der von Cobra verursachten Explosion Stationssprecherin später erste Stationssprecherin.

Wurde zeitweise nach Preekow verlegt. Floh später mit einem Hubschrauber nach Russland. Prostituierte sich im Gefängnis für Natascha.

Affäre von Edgar Brock und Peter Kittler. War in Annika verliebt und auch in Nicole, sollte diese allerdings im Auftrag umbringen.

Organisierte in Reutlitz ein wissenschaftliches Experiment, welches aber von Ginger im Auftrag von Natascha sabotiert und daraufhin abgebrochen wurde.

Starb an einem Gehirntumor. Extrem manipulativ. Gab sich anfangs als Annabelle aus. Verursachte in Reutlitz eine Explosion, in deren Folge 5 Menschen starben und zahlreiche schwer verletzt wurden.

Wurde daraufhin in die Psychiatrie verlegt. Schwere psychische Störungen, wahrnehmungsgestört. Wurde nach den verschärften Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der von Cobra verursachten Explosion erste Stationssprecherin.

Wurde vom SEK erschossen. Wurde nach den verschärften Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der von Cobra verursachten Explosion Stationssprecherin.

Wurde von Annabelle erstochen und starb nach einiger Zeit im Koma. Mutter von Anemone und Olli. Sozialhilfeempfängerin ohne Einsicht über ihr Fehlverhalten.

Wurde aufgrund der Überbelegung vorzeitig entlassen. Intelligenter, als sie sich gibt. Hat die anderen Frauen um Nataschas Diamanten gebracht.

Einfühlsam und hilfsbereit. Wurde nach Hüftbruch für haftunfähig befunden und entlassen. Litt an MS. Wurde nach einer Geiselnahme in der Gärtnerei in die Psychiatrie eingewiesen.

Ex-Affäre von Sebastian Hecht. War in Sebastian Hecht verliebt. Anfangs sehr naiv, wurde aber dann von Mareen "angelernt". Partnerin von Mareen.

Hing an ihrer Schwester. Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs durch ihren Vater. Extrem intelligent und manipulierend.

Verübte an Angelika Vergeltung, da diese sie anklagte. Brachte innerhalb kürzester Zeit das ganze Gefängnis unter inoffizieller Kontrolle.

Ehemalige Staatsanwältin. Klagte Mareen an und geriet im Gefängnis unter deren Einfluss ohne zu bemerken, dass dies Teil von Mareens Racheplan war.

Hielt sich für was besseres. Ex-Freund von Jutta. Freier von Katrin. Vergewaltiger von Vivi. Versuchte, Martina zu vergewaltigen.

Wurde von Dagmar erstochen. Betrieb mehrfach Drogenhandel. Anstaltsarzt Wurde von Jutta aufgrund von Amtsmissbrauch zum freiwilligen Rücktritt gezwungen.

War bei den Insassen beliebt, weil sie oft Vorschriften ignorierte, um ihnen Gefallen zutun. Kündigte, als Frank Gitting Direktor wurde.

Arbeitete danach als Bewährungshelferin und wurde von einem ihrer Klienten reingelegt, und daher wegen Fluchthilfe verurteilt und in Reutlitz inhaftiert.

Wurde von Jutta während eines Fluchtversuchs erschossen. Thomas Engel. Wurde von Anna Talberg ermordet. Manchmal leicht genervt und tollpatschig.

Hatte eine schwierige Beziehung zu ihrer Mutter. Ging ins Ausland, um ein Hotel zu eröffnen. Mehrere Gastauftritte.

Im Privaten sensibel und in persönlichen Beziehungen unbedarft. Anfangs im Dienst gefürchtet und bei einigen Gefangenen aufgrund ihrer harten Haltung verhasst, später sympathisches Erscheinungsbild bei den Insassinnen, bis sie nach der von Cobra verursachten Explosion als Stationsleiterin mit einer zunächst wesentlich härteren Linie zurückkehrte.

Wurde endgültig aus der Serie entfernt, als sie gefeuert wurde, nachdem durch die Verlegung der JVA Güstrow ein Massaker ausgebrochen war.

Egon Hofmann. Ihm wurde von Peggy Grothe in den Kopf geschossen, danach lange dienstunfähig, kehrte aber wieder in den Dienst zurück.

Nach diesem Erlebnis wesentlich einfühlsamer. Beging mehrfach kriminelle Handlungen im Amt, um Insassinnen und ihren pädophilen Lebensgefährten Uwe Grauel zu schützen.

Versuchte, Martina Vattke ihr Kind wegzunehmen, da sie keine eigenen kriegen konnte. Half Martina später aber zu ihrer vorzeitigen Entlassung, indem sie half, die durch Martina begangene Geiselnahme zu decken.

Trotz mehrfacher Bemühungen wurde sie nie zur offiziellen Anstaltsleiterin ernannt. Anstaltspsychologe Affäre von Katrin.

Selber psychisch sehr instabil. Beging nach der Vergewaltigung an Katrin Selbstmord. Franziska Matthus.

Wurde später zur Staatssekretärin befördert. Flirt mit Dr. Scheiterte als Anstaltsleiterin, weil sie sich grundsätzlich gegen die Beamten mit den Frauen solidarisierte.

Entwickelte im Justizministerium mit der Zeit eine immer härtere Linie. Sekretärin der Anstaltsleitung Leitete einen Tanzkurs für die Insassinnen.

Ehemalige Geliebte von Hubert. Beging mehrfach Amtsmissbrauch und hinterging oftmals die Anstaltsleitung, um Insassinnen Gefallen zu tun.

Wurde kurzzeitig von Eva wegen mangelnder Loyalität gegenüber der Anstaltsleitung entlassen. Hat ihrer Freundin und Arbeitskollegin Trude den Mann gestohlen.

Verhalf Conny zum Ausbruch. Wurde von Gitting entdeckt. Entlassen nach Gittings Beförderung zum Anstaltsleiter.

Ging nach Amerika. Karl-Heinz von Liebezeit. Brachte eine versteckte Kamera in Blondies Zelle, um sie beim Ausziehen zu filmen.

Zwang Blondie zum Sex und beging daraufhin Selbstmord. Anstaltspfarrer Hatte ein massives Problem mit der Autorität der Anstaltsleitung.

Hegte Gefühle für Ilona Fuchs. Rettete Eva Baal aus einer brennenden Zelle und starb dabei. Wurde von dieser mit einer Giftspritze im Kampf getötet.

Wurde während einer Geiselnahme erschossen. Aufgrund ihrer harten Führung von den Insassinnen gefürchtet. Schob Bine Sanders Drogen unter, um sie in Haft zu bringen.

Verhalf Bine später unfreiwillig zur Flucht, weil sie fürchtete, dass ihre Machenschaften auffliegen.

Mutz versucht Lollo die Chancenlosigkeit dieser Liebe begreiflich zu machen, doch Lollo ignoriert die Warnungen und stellt dem Pfarrer weiter nach.

Er erkennt jedoch sofort danach, dass seine Gefühle für Lollo mit seinem Gelübde unvereinbar sind. Maximilian sieht sich nun vor der schweren Aufgabe, Lollo die Wahrheit zu sagen, ohne sie erneut in tiefe Depressionen zu stürzen.

Juttas Mutter Elisabeth ist die Beziehung ihrer Tochter zu Ulrich Lohmann nach wie vor ein Dorn im Auge, und sie versucht alles, um die beiden auseinanderzubringen.

Ihr Versuch, auch Silke dafür einzuspannen, schlägt fehl. Walter wartet immer noch auf die Doch es scheint, als hintergehe Mandy ihre Chefin Mona erfährt zu ihrem Entsetzen, dass ihre frühere Mitarbeiterin Mandy sich inzwischen ganze Teile des Rotlicht-Geschäftes sowie Monas Konten angeeignet hat.

Nun steht Mona plötzlich mit leeren Händen da und kann ihre Schulden bei Walter nicht bezahlen. Diese ist furchtbar wütend über die entgangene Wiedergutmachung und schlägt Mona brutal zusammen.

Uschi streicht ihr daraufhin Mit weiblicher Verführungskunst gelingt es ihr, den Vollzugsbeamten Kittler dazu zu bewegen, für sie Kokain nach Reutlitz zu schmuggeln.

Unterdessen sitzt Walter, die bei den Frauen wegen ihrer brutalen Aktion im Moment schlecht angesehen ist, im Bunker ein.

In Gesprächen mit Susanne begreift Vivi, dass Walter derart aggressiv ist, weil sie zunehmend vereinsamt. Erstaunlicherweise willigt Jutta ein.

Zwischen Vivi und Walter kommt es zur Versöhnung. Der Polizist ist sofort tot, Maybach wird schwer verletzt, nur Susanne selbst bleibt aufgrund eines glücklichen Zufalls verschont.

Doch bevor der Killer verschwindet, droht er Susanne, auch sie zu töten, falls sie eine Beschreibung seiner Person abgeben sollte.

Wie ernst die Drohung gemeint ist, begreift Susanne, als sie wenig später einen anonymen Brief erhält, in dem der Killer ihr versichert, dass er auch vor der Ermordung ihrer Kinder nicht zurückschrecken wird.

Die völlig panische Susanne behauptet nun offiziell, den Täter nicht identifizieren zu können. Nur Vivi gegenüber sagt sie die Wahrheit.

Da Vivi Susanne in dieser schwierigen Zeit liebevoll zur Seite steht, kommt es zwischen Walter und ihr zu heftigen Eifersuchtsszenen.

Unterdessen kann Katharina den Alltag im Gefängnis nicht mehr ertragen. Mona erkennt die finanziellen Möglichkeiten, die in Katharinas kaum mehr zu beherrschender Sehnsucht nach Freiheit liegen: Sie überredet den ihr inzwischen völlig ergebenen Kittler, Katharina gegen gute Bezahlung für eine Nacht in Freiheit aus Reutlitz herauszuschaffen Sie droht Mona, die Sache auffliegen zu lassen, wenn sie beim nächsten Ausflug nicht mitgenommen wird.

Mona und Kittler müssen ihr gegen den ausdrücklichen Willen Katharinas nachgeben. Doch nach dem nächsten illegalen 'Freigang' ist plötzlich der Rückweg nach Reutlitz versperrt, denn Kittler darf mit seinem Auto nicht mehr auf das Gefängnisgelände fahren.

Vivi bittet Walter, ihrer gemeinsamen Liebe noch eine Chance zu geben, doch Walter bleibt stur. Auch Susanne, die durch ihre Sorge um Maybach sowieso sehr mitgenommen ist, kann nicht vermitteln.

Vivi zieht sich zurück.

SallySpectra schrieb via tvforen. Entsetzt muss Susanne erfahren, dass ihr Kind spurlos verschwunden ist. Mo um Uhr. Doch Elisabeth ''überrascht'' die beiden im Treppenhaus. In Gesprächen mit Susanne begreift Vivi, dass Walter derart aggressiv ist, weil sie zunehmend vereinsamt. Doch dann wird Katrin von Gitting erwischt, als sie Ncis Staffel 13 Stream von Mitgefangenen annimmt. Marlies Teubner, Susannes Schwiegermutter, will um jeden Preis verhindern, dass die Kika Programm Heute über ihren Sohn bekannt wird. Vor Zorn link Enttäuschung, erleidet sie einen Herzinfarkt. Doch als sie mit den Schulbüchern in Walters Zelle erscheint, can .To Seiten think sie, dass Susanne den Unterricht schon übernommen hat. Frauenknast Super Rtl

1 thoughts on “Frauenknast Super Rtl

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *